MiA – Mädchen in Aktion

Helfen in und um Cottbus

MiA – Mädchen in Aktion

image_pdfPDF erzeugenimage_printAusdrucken

Unsere Erreichbarkeit und auch Angebote sind bis zum 19.04. (zumindest ist das vorerst der Plan, je nachdem welche Maßnahmen/ Anordnungen folgen) wie folgt:

• Telefonische Erreichbarkeit/ Absprachen direkt im Mädchentreff unter 0355-474635 auf AB, wir rufen dann ein- zweimal in der Woche zurück bzw. hinterlassen eine Nachricht

• Erreichbarkeit/ Absprachen/ Anfragen per Mail an mia@maedchentreff-cottbus.de (tägliche Einsicht möglich, sodass eine schnelle Reaktion gewährleistet werden kann)

• Erreichbarkeit/ Absprachen/ Anfragen Facebook unter www.facebook.com/miacottbus (tägliche Einsicht möglich, sodass eine schnelle Reaktion gewährleistet werden kann; stetige/tägliche Aktualisierung)

• Erreichbarkeit/ Absprachen/ Anfragen Instagram unter @miacottbus (tägliche Einsicht möglich, sodass eine schnelle Reaktion gewährleistet werden kann; stetige/tägliche Aktualisierung)

• Erreichbarkeit/ Absprachen/ Anfragen Twitter unter @miacottbus (tägliche Einsicht möglich, sodass eine schnelle Reaktion gewährleistet werden kann)

• YouTube unter miacottbus bzw. MiA Mädchen in Aktion

• Skype über den Namen MiA Mädchen in Aktion

Insofern der Bedarf besteht sind wir ebenfalls unter gegebenen Sicherheitsmaßnahmen bereit persönliche Treffen anzubieten und zu vereinbaren, Handynummern auszutauschen für direkten Kontakt sowie Kontakt per WhatsApp (Voicemails, Videochat, Chat über alternative Programme wie Telegram). Ebenfalls haben wir mit unserer Mädchenredaktion einen Legetrickfilm zu Corona mit digitalem Kontakt zueinander realisieren können. So ziemlich vieles ist also auch mit Abstand möglich 🙂

Alle Kontaktinfos und generell Infos zu uns können auf unserer Homepage unter www.maedchentreff-cottbus.de eingesehen werden.

Angebote bis zum voraussichtlich 19.04. sind

(persönliche) Beratung, je nach Anliegen, in Form von Telefonaten + Chat auf den angegebenen Social Media-Möglichkeiten + Mail möglich

• Angebote in Form von Videoclips/ Videobeiträgen (geschlechterspezifische/ mädchenpolitische Inhalte, lebensweltorientierte Inhalte, Kreatives, Handwerk, Medien; DIY-Clips, Legetrickfilme, Interviews) + Aktionsfotos sind ebenfalls per Mail oder Chat oder Telefonat mit Verabredung möglich.

Ab dem 20.04. sind wir eigentlich auch wieder regulär Montag-Donnerstag 15-19 Uhr, Freitag 15-18 Uhr und an Wochenenden/Feiertagen nach Bedarf im Treff zurück. Insofern nicht weiterhin ein Kontaktverbot gilt. Wir sind also alle gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.